St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz e.V.
St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz e.V.

Schützenfest 2017

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz hat neue Königspaare:

Schützenkönig 2017 - 2018 ist der Oberst Uwe Cordfulland, seine Königin ist seine Ehefrau Rita.

Das neue Jungschützenkönigspaar ist Christph Werneke und Nadine Cordfulland.

Grußwort Königspaar

Königspaar 2016 - 2017 Ulrich und Elke Bokel

Nun ist es bald soweit: Ein wunderschönes Regierungsjahr geht zu Ende. Ein Jahr, welches mit der Riesenüberraschung nach unserer Urlaubsrückkehr am Schützenmontag begann. Ganz kurzfristig wurden wir das neue Königspaar und hatten super großes Glück, einen so tollen Thron zusammen zu bekommen, der uns immer und selbstverständlich unterstützt und begleitet hat. Wir haben in dieser Zeit sehr viel Spaß gehabt. Jeder konnte sich entfalten mit Ideen oder Wünschen; kann man einen Termin wahrnehmen oder nicht? Alles ist möglich. EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN DIE THRONMITGLIEDER!

Wir möchten aber auch „Danke“ sagen all denjenigen, welche uns in der Regierungszeit unterstützt haben, so unserer Familie, dem Vorstand des Vereins, unseren Nachbarn, Freunden und Bekannten. An dieser Stelle besonders hervorheben möchten wir unsere Zer-Moni und unseren Zermo, die uns immer und unermüdlich zur Seite gestanden haben.

Ganz herzlich danken möchten wir auch dem Jungschützenkönigspaar Marcel Krogmeier und Stefanie Westermeyer sowie deren Throngefolge.

Ein weiterer herzlicher Dank gilt auch den Gastvereinen, die uns an unserem Fest gern besucht haben und mit ihren Throngefolgen zum guten Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen haben.

Wir können zum Ende sagen: Alles ist machbar … ! Also, Ihr lieben Schützinnen und Schützen, traut Euch, ein solches Jahr wird man sein Leben lang nicht vergessen!

Wir wünschen uns und Euch ein sommerliches und fröhliches Fest vom 15. bis 17. Juli 2017 und für diejenigen, die Interesse haben: Gut Schuss!

 

Euer Königspaar 2016/2017

Ulrich und Elke Bokel

Grußwort zum Schützenfest in Kaunitz 2017

Königspaar! … Musik! … Schützenfest! … Ist das nicht eine herrliche Zeit?“

Einen ähnlichen Ausruf tat einmal in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts der Kaunitzer Vikar Ignaz Störmann von der Kanzel der Marien Kirche zu seinen Schäfchen, allerdings bezogen auf die Weihnachtszeit. Was Weihnachten anging, hatte er aus damaliger Sicht bestimmt Recht.

Wir meinen aber auch, dass der Spruch in dieser Form auch genau auf die Schützenfestzeit zutrifft. Ganz besonders wenn sie direkt vor der Tür steht. Man sieht ein geschmücktes Dorf, auf den Höfen im Umland wehen die Kaunitzer Schützenfahnen, die Häuser der Königspaare sind von den Nachbarn zu Residenzen heraus geputzt worden, im großen Kreisel mitten im Dorf dominiert auch grün-weiß.

Übrigens der Kreisel im Dorf: die Idee ihn in Schützenfarben zu dekorieren, hatte direkt nach Fertigstellung unser Schützenbruder Ulrich Draier. Er hatte nicht nur die Idee, er kümmert sich seitdem auch um das Schmücken des Kreisels. Ihm und seinen Mitstreitern sei an dieser Stelle einmal rechtherzlich gedankt.

Also kann es losgehen mit dem Schützenfest. Die Ostwestfalen-Halle ist vorbereitet, Festwirt Sven Wittreck hat genügend Getränke geordert, die Stände für das leibliche Wohl sind aufgebaut, mit der Tanzband „Chicago“ aus Scharmede ist eine Band mit der musikalischen Gestaltung des Samstag- und des Montagabends betraut, die Musik noch mit der Hand macht. Freuen wir uns darauf.

 

Alles klar, es ist Schützenfest. Nein, wir haben noch nicht über die wichtigsten Personen des Schützenfestes gesprochen. Die Königspaare.

Beginnen wir an dieser Stelle mit dem Jungschützen-Königspaar Marcel Krogmeier und Stefanie Westermeier, denn als Marcel den Vogel der Jungschützen aus dem Kugelfang holte, ahnte der nächste König nicht einmal was er am nächsten Tag machen würde.

Marcel Krogmeier hatte sich gut vorbereitet und wurde von seiner Freundin Stefanie Westermeier dabei unterstützt. Beide haben im Laufe des Schützenjahres mit ihrem Throngefolge die Jungschützen mit großem Einsatz repräsentiert. Dafür möchten wir uns bei beiden und der Throngesellschaft herzlich bedanken und wünschen Ihnen ein schönes Fest zur Abschluss Ihrer Regentschaft.

 

Ullrich Bokel war mit seiner Ehefrau Elke im letzten Jahr am Sonntag aus dem Urlaub zurückgekommen und wollte am Montag auf dem Schützenfest seinen Urlaub ausklingen lassen. Als er aber merkte, dass keiner seiner Schützenbrüder und auch keine seiner Schützenschwestern Lust hatten, die Kaunitzer Bruderschaft zu regieren, überlegte er nicht lang, ging ans Gewehr und gab dem Vogel mit wenigen Schüssen den Rest. Als seine Frau Elke den ersten Schrecken überwunden hatte, war für sie klar: der Ulli ist der König und ich bin die Königin. Eine feierfreudige Throngesellschaft war schnell unter Freunden und der Kolpingspielschar gefunden. Und dann konnte es losgehen.

Wir sind froh, dass es so gekommen ist, und sind Ulrich und Elke Bokel unendlich dankbar, dass Sie sich so kurzfristig für die Bruderschaft entschieden haben und uns im vergangenen Schützenjahr so souverän repräsentiert haben. Dafür beiden und dem Throngefolge nochmals recht herzlichen Dank. Zeigen wir alle unseren Dank, in dem wir Ihnen durch unsere Anwesenheit ein unvergessliches Schützenfest bereiten.

So, nun ist Schützenfest.

Wir laden alle Schützenschwestern und Schützenbrüder, alle Kaunitzerinnen und Kaunitzer, egal wie alt, egal ob schon lange in Kaunitz wohnhaft oder gerade zu gezogen, alle unsere Freunde von nah und fern zu unserem Schützen- und Heimatfest ein, denn:

Königspaar ! … Musik ! … Schützenfest ! … Das ist eine herrliche Zeit !!!“

 

Peter Lichtenauer                    Uwe Cordfulland

Brudermeister                          Oberst

Mit klick in das Foto wird es vergrößert angezeigt.

Download
Einladung zum Schützenfest 2017 der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz
Informationen zum Festverlauf zum Download
Neuer Datei-Download

Aktualisiert: 

 

2

Hier finden Sie uns:

Schützenhalle:

St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz e.V.
Alter Postweg 30
33415 Verl

Postanschrift:

St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz e.V.
Akazienweg 46
33415 Verl

Kontakt

Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz e.V.